radareins.de

Ein Fotoblog von Jan-Paul Kupser.

Ein leopardenartiger Satz..

..in die Welt des Schwarzes und des Weißes, bzw. eher in die der Graustufen. Eigentlich sollte es nur ein normales, farbiges Bewerbungsfoto werden, aber die fotografierte liebe Maid bestand auf ein Schwarzweiß. Feinste Schweißtröpfchen bildeten sich auf meiner Stirn: Schwarzweiß?

Schwarzweiß empfand ich immer als sehr schwierig. Zum einen, weil ich immer das Gefühl hatte, Informationen zu verscherbeln (schließlich zeichnet jede digitale Kamera farbig auf).
Zum anderen, weil so eine Graustufenkonvertierung mit allerlei Fallstricken versehen ist. Welchen Farbkanal gewichte ich wie? Was sollte hell, was dunkel erscheinen? Eine Zerreißprobe.

Früher hatte ich mich nie an SW herangetraut, weil mein alter Monitor von Geburt an einen zarten Gelbstich hatte, wodurch jedes Schwarzweiß-Foto automatisch ein Sepia war. Und Sepia mag ich nicht. Es hat immer so etwas von: Ich-mache-mal-kunstvolle-Fotos-indem-ich-an-meiner-Digiknipse
-auf-Sepia-stelle.

Nach der Umwandlung in SW gefiel mir das Bild aber ausdrücklich gut. Hey, das ist blogwürdig! Frei nach dem Maggi-Kochstudio: „Das machen wir mal wieder!“. So langsam finde ich Gefallen an der Farblosigkeit.
Kommentare sind ausdrücklichst erwünscht 🙂

Sensationell ist übrigens folgende Seite:

www.jpk-fotografie.de

Eine Portfolioübersicht für hoffentlich unzählige, zukünftige Kunden. 😉

Entrepreneurt & farblos,
Powl

Responses (3) to “Ein leopardenartiger Satz..”

  1. oberling sagt:

    „So langsam finde ich Gefallen an der Farblosigkeit.“

    … denn sie ist ja doch nicht farblos – denn farblosigkeit ist ja in gewisser weise trist …
    nur eben unbunt – und das ist auf gar keinen Fall schlecht!

  2. oberling sagt:

    da mir nun von zwei seiten zugetragen wurde, dass mein kommentar „komisch“ sei und das im ersten moment nicht näher spezifiziert werden konnte werde ich mich wohl nochmal etwas konkretisieren – …
    was ich sagen wollte
    Das bild ist toll und wirkt auch wenn es nicht bunt ist …
    hoffe das haben jetzt alle beteiligten verstanden 😉

  3. Weltherrscherin sagt:

    Ach schau mal einer an, hier bin ich also verewigt – schön dass ich als Musterbeispiel für deine Schwarz-Weiß-Erfahrungen Model stehen durfte! 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.