radareins.de

Ein Fotoblog von Jan-Paul Kupser.

Es ist soweit… (Strobist-Style)

…nun langsam kommt wieder etwas Leben in mein fotografisches Doppelleben. Die viel zu lange angekündigten Fotos vom Dachshooting mit Robert sind fertig.

Und wenn ich heute drei Wünsche frei hätte, dann wären es: Kommentare, Kritik und Anregungen 🙂



——

Geworkflowed.
Powl

PS: Less gear, more brain, better light!

Responses (6) to “Es ist soweit… (Strobist-Style)”

  1. Le Mannequin sagt:

    HI Pauli, Dann bin ich der erste! MEga, MEGA, MEGA!!! Ich glaube dass sind die bestgemachtesten Fotos von mir ever. Leider war ich an dem Tag nciht so gut drauf (du weißt warum) und deshlab ärger ich mich jetzt zutiefst, dass ich es vergeigt habe, aber du hast da soviel rausgeholt. Am liebsten ist mir das leicht farbige Ganzkörperfoto. Superbe!

  2. oberling sagt:

    Man sagte mir eben, dass seien „Charakterfotos“ … oder auch „Protraits“ ….
    finde die Fotos sehr gelungen – stimme mit meiner besseren Hälfte überein, dass das lachende Foto endlich mal eins ist, wo er rischtisch lacht.
    Nüscht vergeigt für mein Empfinden!

  3. Der kommunist sagt:

    Na, da wurde es aber auch Zeit.
    positives kommt bekanntlich zuerst: Lichtführung, Stimmung, technisch einfach haus hoch. Mir gefällt ebenfalls der letzte leicht farbige Variante am besten. Hat eine echt geniale Stimmung. Perfektes Foto.
    jetzt kommt was negatives meine Meinung nach: ich weiß nicht, aber für mein Geschmackt stören diese Balken oder Metallgerüste oder was auch immer die im Hintergrund sind extrem bei den Nahaufnahmen. Die wachsen förmlich aus Roberts Kopf und Körper. Ich wurde sofort dahin abgelenkt. Vielleicht wurde es ja von dir so gewollt, aber ich hätte lieber mehr Harmonie mit diese Stimmung hineingebracht. Das Licht wäre da echt super und die Gesichtsausdrücke passen ja auch dazu.
    Wie stehts mit wieder mal ne Fotoabend?^^

  4. Der kommunist sagt:

    hm… bearbeiten kann ich mein Post leider net, leider sind mir n paar grammatischen Fehlern beim nochmaligem Lesen aufgefallen. Bitte dies zu entschuldigen^^

  5. Weltherrscherin sagt:

    So, ich bin platt! Toll dieses Licht-Schattenspiel, von der Kulisse ganz zuschweigen. Das Model ist top, der Fotograf spitze – weiß ich selbst :o) Ich sach nur – da kann jeder neidisch ‚drauf sein, solche Fotos sein Eigen nennen zu dürfen …

  6. Monty sagt:

    wow, krasse sache paulchen, wunderschöne arbeit!!!
    gestochen scharf, licht und alles, genial… pity that im not around so often… muss mir mal wieder n bissl was von dir erzählen lassen…
    wo nimmst du die zeit dafür her!?!?! 😉
    aber ich muss mich dem kommentator weiter oben anschließen, ich hätte die hintergründe teilweise auch etwas ruhiger gewählt, als so „rough“, aber das ist wohl die künstlerische freiheit, ich bin sicher du hast dir was dabei gedacht, was mir nicht gleich in den sinn kommt 🙂
    hoffe, man sieht sich demnächst mal wieder! 😉
    viele grüße an dich und bine aus nottingham! 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.