radareins.de

Ein Fotoblog von Jan-Paul Kupser.

Verschwende Deine Jugend


War es jugendlicher Leichtsinn? Ich weiß es nicht. Man kann ihr keine Vorwürfe machen. Sie hatte ja keine Ahnung, worauf sie sich einlässt.
In einer schwachen Stunde vor einiger Zeit sagte NaMi a.k.a. Miss VietNam 20xx leichtfertig zu, ein paar Fotos in unserem kleinen, gemütlichen Studio machen zu wollen.
Am besagten Tag, 463 Auslösungen, unzählige Lichtsetups und sieben Stunden später war sie – glaube ich – nicht mehr so sicher, ob es eine gute Entscheidung war. 😉


Beim Spiegelbild wurde geblitzt mit zwei Softboxen, die sich beide nahezu im 90°-Winkel zur Kamera von links und rechts befanden. Einerseits als Fill-, andererseits als Key-Light. Die linke war ein 250Ws-Studioblitz auf 1/8 heruntergeregelt, von rechts kam ein guter, alter SB-25 auf halber Leistung. Mit 85mm Brennweite war es möglich bei Blende 4 den Vordergrund in Unschärfe zu tauchen. Das Bild im Spiegel ist natürlich montiert – und für jede Interpretation offen.
Bei dem Bild mit dem Schlips sorgte ein Beautydish, eine Art reflektierende Salatschüssel, relativ frontal für den kalten Glanz im Gesicht.

Geschlipst&gespiegelt,
Powl

Responses (3) to “Verschwende Deine Jugend”

  1. Philip sagt:

    mal wieder nen fettes „RESPECT“ an den Picture-Maker :D!
    mein Körper steht dir wann du willst zur freien Verfügung

  2. daydreamer sagt:

    7 Stunden?! Wen soll man da mehr bewundern die zukünftige Miss Vietnam oder dich?
    Es war ne grandiose Entscheidung….

  3. r.eROBERTe.diewelt. sagt:

    nice, das mit dem spiegel, ist das eine collage? sehr snyg!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.