radareins.de

Ein Fotoblog von Jan-Paul Kupser.

Auch wenn es mit der Domain noch etwas dauert…

..gibt es heute ein neues Bild. Wieder etwas aus der Kategorie Architektur, ganz spontan entstanden in der Akademie der Künste am Pariser Platz. Ebenfalls zusammengesetzt aus einer Belichtungsreihe (ToneMapping).

Zu dem Zeitpunkt der Aufnahme, als ich dieses eindrucksvolle Farbspiel entdeckte, hatte ich leider kein Stativ dabei. Natürlich, viele sagen: „Fotos machen ohne Stativ heißt „knipsen“, Fotos machen mit Stativ heißt „fotografieren“.“ Aber wer schleppt schon die ganze Zeit ein solches mit sich herum? Wie auch immer, mit etwas Abstützen an einer Treppe, kurzer Brennweite und langsamen Ausatmen schafft man auch eine Belichtungsreihe ohne Verwackelungen… Ansonsten fast völlig unbearbeitet, lediglich etwas nachgeschärft (unscharf maskieren).

Wer findet zuerst den Fußboden? 😀

[inspic=2,center,fullscreen,thumb]

Prismatisch(?),

Powl

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.